Suche
 x 
Gewindeglas mit weißer Schraubkappe 160x16mm

100x Reagenzgläser mit Schraubverschluss

Art.-Nr.:  X3X161
Sofort lieferbar.
✓ Hochwertige Verpackung in wiederverschließbaren Kartonagen
✓ Stabile Gewindegläser mit Schraubkappen (GL18)
✓ Dichter Verschluss - geeignet für Flüssigkeiten

Fragen? Zum Reagenzgläser Tutorial
Preis 39,99 €
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Preisnachlass
Steuerbetrag6,38 €
Variante wählen:

Packungsgrößen

25x Reagenzgläser mit Schraubverschluss 25 Stück ab 12,99 €
100x Reagenzgläser mit Schraubverschluss 100 Stück ab 39,99 €

Setumfang

  • 100x Gewindegläser
  • 100x GL18 Schraubverschluss (Schwarz oder Weiß)

Produktdetails Gläser

  • Material: Kalk-Soda Glas - hydrolytische Klasse III
  • Färbung: Durchsichtig, Klarglas
  • Boden: Rundbodenglas
  • Rand: Mit Schraubverschluss
  • Innenwand: Gerader Verlauf
  • Sterilisierbar: bis +121 °C
  • Maße: Siehe Tabelle

Abmessungen

Maße in mmLängeØ InnenØ AußenWandstärkeRandCa. Volumen in ml
100x16 100 14 16 1,2 Schraub 12
160x16 160 14 16 1,2 Schraub 20

Legende

L Länge
Ø I Innendurchmesser
Ø A Außendurchmesser
Wand Wandstärke
Vol Ca. Volumen in ml

Produktdetails Schraubverschluss

  • Material: Kunststoff
  • Farbe: Schwarz oder Weiß
  • Passform: Exakt
  • Dichtungseinlage: GL18


Gewindegläser mit Schraubverschluss

Wer sich für Reagenzgläser mit dichtem Verschluss interessiert, der benötigt Gewindegläser aus Kalk-Soda Glas. Unser Gewindegläser-Set mit 100 Reagenzgläsern ist hervorragend für einen sicheren Transport und zur Lagerung von Flüssigkeiten geeignet.


Glas | Rundboden | Anzahl: 25

Glas | Rundboden | Anzahl: 100

Glas | Flachboden | Anzahl: 25

Glas | Flachboden | Anzahl: 100

Glas | Schraubverschluss & kleine Röhrchen

Material: Glas | Bestseller

Aus welchem Material sind die Laborgläser?


Kalk-Soda-Glas, auch Kalk-Natron-Glas oder Normalglas, ist das am häufigsten verwendete Glas in der industriellen Herstellung von Glasbehältern. Trinkgläser und Flaschen sind fast ausschließlich aus diesem Material gefertigt. Es gehört zur Gruppe der Alkali-Erdalkali-Silikat-Gläser.

Wie sehen die chemischen Eigenschaften der Laborgläser aus?


Das Kalk-Soda-Glas besteht wie alle Glassorten zum größten Teil aus Sand (Siliciumdioxid). Die weiteren mengenmäßigen Hauptbestandteile sind gleichzeitig die Namensgeber: Soda (Natriumcarbonat) und Kalk (Calciumcarbonat). Normalglas besitzt eine Dichte von 2,5 g/cm3 und zählt zur dritten Wasserbeständigkeitsklasse (Hydrolytische Klasse III).

Bis zu welcher max. Temperatur können die Laborgläser verwendet werden?


Kalk-Soda-Glas besitzt eine hohe Ausdehnung bei Wärme. Dies hat eine geringe Beständigkeit gegenüber Temperaturschwankungen zur Folge: Durch zu schnelles Erhitzen kommt es zu Spannungen und eventuell zum Zerspringen des Glases. Es wird daher empfohlen die Laborgläser nur Temperaturen bis zu 100°C auszusetzen. In der Industrie wird die hohe Wärmedehnung genutzt, um das Glas mit anderen Stoffen, wie Metallen zu verschmelzen. Aufgrund dieser Eigenschaft zählt das Kalk-Soda-Glas zu den Weichgläsern.

Welche Vorteile bietet das Material der Laborgläser?


Die Laborgläser lassen sich leicht reinigen. Das verdanken sie der porenfreien und glatten Oberfläche des Normalglases. Zudem sind die Gläser geeignet für pharmazeutische Produkte und Lebensmittel. Auch im Chemielabor werden die soliden Gläser aus Kalk-Soda-Glas dank dieser Eigenschaften häufig genutzt. Wer also klassische Reagenzgläser für den Privat- und Laborbereich sucht, ist mit unseren Laborgläsern bestens bedient. Sollen die Gläser in Verbindung mit aggressiven Flüssigkeiten oder starken Temperaturwechseln genutzt werden, empfehlen wir auf Reagenzgläser aus Borosilikatglas zurückzugreifen.

Fragen? Schreib uns.

info (at) tuuters.de

Montag bis Freitag: 09-18 Uhr

Zahlarten

Über uns