Suche
 x 
Reagenzglashalter Reagenzglasklammer

Reagenzglasklammer aus Holz

Art.-Nr.:  504X0
Sofort lieferbar.
✔ Für Reagenzgläser mit Ø 20mm oder 30mm
✔ Einzeln erhältlich
✔ Rabatt ab 10 Stück
Preis 2,49 €
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Preisnachlass
Steuerbetrag0,40 €
Variante wählen:

Setumfang

  • 1x Reagenzglasklammer aus Holz (Wahlweise für bis 20mm oder bis 30mm Durchmesser)

Produktdetails Reagenzglasklammer

  • Material: Holz mit Eisenfeder
  • Holzdicke: ~1,0cm
  • Form: Mit Sicherheits-Einknick
  • Maße: Siehe Tabelle

Abmessungen

Reagenzglashalter bisLänge in cmGriffläche in cm
Ø20 mm 17,5 6,5
Ø30 mm 17,5 8,5

Legende

L Länge in cm
Griff Griffläche in cm

 


Wozu dient eine Reagenzglasklammer?

Mythen ranken sich im Internet um diese Klammer, was mag deren Sinn sein, wozu wird diese benötigt? Die Reagenzglasklammer soll die Reagenzgläser festhalten, damit diese unter Hitze sterilisiert werden können oder um den Inhalt des Glases zu erhitzen. Durch den Griff erreicht man einen Sicherheitsabstand zum Glas. Ein Bördelrand beim Reagenzglas sichert zusätzlich ab, dass das Glas nicht aus der Reagenzglasklammer rutscht.

Jeder der schon mal Laborversuche durchgeführt hat, weiß, dass die Gläser auch mal platzen können. Daher ist immer Vorsicht geboten. Die Reagenzglasklammer erhöht die Reichweite zwischen dem Reagenzglas und der Flamme eines Bunsenbrenners und senkt die Verbrennungsgefahr, als auch die Schnittgefahr durch Glasscherben.

Die Holz Reagenzglasklammer ist ein Muss in jedem Labor!

Wenn man Flüssigkeiten von einem Reagenzglas in einen anderen Behälter umschüttet, können unvorhersehbare Reaktionen auftreten. Durch den gewonnenen Abstand zwischen der Hand und dem Reagenzglas erhöht man seine eigene Sicherheit. Daher sind diese Laborartikel eine Muss in jedem Labor. Es gibt diese Klammern auch aus Edelstahl jedoch kann sich Edelstahl leichter als Holz erhitzen.

Produkteinheiten pro Packung: 1
Unser kleiner Einkaufsratgeber über Reagenzglashalter

Reagenzglasgestell aus Acryl oder Holz?


Bei dieser Entscheidung sollte vor allem eines ausschlaggebend sein: Dein Geschmack! Die gelaserten Reagenzglasständer aus Acryl erfüllen nämlich genauso ihren Zweck, wie die Holz-Varianten. Die Reagenzgläser stehen stabil und sicher in beiden Arten von Reagenzglasgestellen.

Das Acrylglas (PMMA), auch bekannt als Plexiglas, ist ein sehr robuster Kunststoff und gilt als kratzunempfindlich. Um trotzdem sicher zu gehen, dass die glasklaren Reagenzglashalter makellos bei dir ankommen, werden sie mit einer Schutzfolie überzogen geliefert.

Unsere Reagenzglasgestelle aus Holz bieten wir in verschiedenen Ausführungen an. Einmal aus starkem Buchenholz in klassischem Design, zum anderen aus etwas dünnerem Pappelholz in ausgefallenen Modellen, z.B. dunkel gewachst oder mit runden Seitenwänden. Die nicht gewachsten Reagenzglasständer aus Holz lassen sich auch in der gewünschten Farbe bestreichen und können so individuell verschönert werden.

Damit du mit deinem Reagenzglasgestell zufrieden bist und deine Gläser auch richtig passen, ist es außerdem wichtig, die richtige Bohrung zu wählen.

Wofür kann ich mein Reagenzglasgestell verwenden?


Richtig erraten, das Reagenzglasgestell ist dafür gemacht, Reagenzgläser hineinzustellen. Die brennende Frage lautet: Und dann?

Gewürze Rasierer
Stifte Parfüm
Pinsel Bohrer
Zigarren Blumen

Die klassische Verwendung findet natürlich im Laborbereich statt, egal ob beruflich, fürs Studium oder zum Experimentieren zuhause. Für einen Versuchsaufbau mit chemischen Substanzen ist ein Reagenzglasständer unerlässlich.

Eine etwas entfremdete aber genauso beliebte Anwendung finden die Halter in der Küche. Sie eignen sich nämlich ideal zum Aufbewahren von Gewürzen und sehen als Gewürzregal auch noch gut aus.

Das bringt uns zu ihrem nächsten großen Einsatzbereich als Deko- und Bastelobjekt. Man kann die Reagenzgläser z.B einfach als Vasen umfunktionieren oder sie mit Sand befüllen. Für Hobbygärtner ist ein Reagenzglashalter eine interessante Möglichkeit für die Aufzucht von Samen und Kräutern. Befüllt mit Schnaps oder Süßigkeiten kann das Reagenzglasgestell auch ein originelles Geschenk und Partymitbringsel sein.

Aber auch ohne Gläser ist ein Reagenzglasgestell durchaus praktisch für Pinsel, als Halter für Rasierer oder vielleicht für Zahnbürsten?

Ich habe bereits Gläser - Welches Reagenzglasgestell brauche ich?


Welcher Reagenzglashalter die richtige Bohrung für deine Gläser hat, ist sehr einfach herauszufinden: Der Durchmesser der Löcher sollte einen halben Millimeter breiter sein als der Durchmesser der Reagenzgläser. So stehen die Gläser fest im Reagenzglasgestell, lassen sich aber noch gut hineinstellen und herausnehmen. Reagenzgläser mit einem Durchmesser von 18mm passen also ideal für unsere Reagenzglasgestelle mit 18,5mm Bohrungen. Um einen sicheren Stand zu erreichen, sollten die Gläser allerdings nicht zu hoch sein. In den Angeboten der Reagenzglasgestelle mit Gläsern kannst du in den Tabellen nachlesen, welche Reagenzgläser wir für welche Halter verwenden. Diese Angabe kann dir als Orientierung dienen.

Falls du ein Set inklusive Gläser bestellen möchtest, musst du dir über diese Frage keine Gedanken machen. Wir liefern dir hier natürlich das passende Glas für deinen Reagenzglashalter.

Welches Reagenzglasgestell eignet sich für den Einsatz im Chemie Labor?


Grundsätzlich sind sowohl Acryl-, als auch Holz-Reagenzglasgestelle für den Einsatz im Labor geeignet. Bei Verwendungszwecken in Verbindung mit sehr hohen Temperaturen muss man jedoch vorsichtig sein.

Acrylglas ist ab einer Temperatur von 100°C formbar und fängt an zu schmelzen. Die thermische Zersetzung von Holz beginnt ebenfalls bereits ab ca. 100°C. Je länger das Holz diesen Temperaturen ausgesetzt ist und je höher die Temperatur steigt, desto schneller läuft dieser Prozess ab. Die Zündtemperatur, das heißt die Temperatur bei der Holz ohne Zündquelle (Funken) zu brennen beginnt, liegt zwischen 270°C und 340°C.

Fragen? Schreib uns.

info (at) tuuters.de

Montag bis Freitag: 09-18 Uhr

Zahlarten

Über uns